Navigation

Dr. med. Matthias Gloge
Dr. Andrea Knippert
Thomas Hesselmann

Service-Menü

Sprachversionen



Inhalt

Segelabenteuer für Kinder und Jugendliche mit Typ 1 Diabetes

Gruppenbild: Von links nach rechts stehend: Tjarde Traulsen, Julia Schlüter, Herr Helmut Adler, Alexandra Sommer, Diabetesberaterin  Stephanie Klameth, Vorne von links nach rechts: Lukas Meyer, Jan-Willem Sander, Nina Treede, Dr. Matthias Gloge, Svea Neumann

Das Schulungsmotto der Diabetologischen Schwerpunktpraxis von Dr. Gloge in Kappeln lautet: "Aktiv mit Diabetes". Diesmal hatte das Diabetesteam um Dr. Gloge etwas „Besonderes“ geplant. Es sollte zum Abschluß der Sommerferien ein Segenabenteuer geben. Angemeldet waren 7 Kinder + Jugendliche im Alter zwischen 8 – 15 J., die begleitet wurden von Dr. Matthias Gloge, der Diabetesberaterin Stephanie Klameth und dem Bootseigner Hr. Helmut Adler. Start war der Hafen Arnis, von dort ging es hinaus auf die Ostsee. Auf dem Rückweg wurde Zwischenstation in Schleimünde gemacht, wo sich die gesamte CREW in der „Giftbude“ erstmal stärkte. Wie es sich für echte Seebären gehört wurden zwischendurch noch ein paar Seemanns-Knoten geübt und es gab bei einer Schlei-Quiz- Rallye kleine Preise zu gewinnen.

Pädagogischer Hintergrund dieser Fahrt sollte in erster Linie der ungezwungene Austausch der Kinder sein und dazu anregen, über einen anderen Umgang mit dem Diabetes nachzudenken. Denn schließlich ist im Leben dieser Kinder + Jugendlichen und ihrer Familien seit der Diabetes Diagnose vieles ANDERS geworden. In Deutschland gibt es 25.000 Kinder und Jugendliche, die einen Typ 1 Diabetes haben. Es wird von diesen Kindern erwartet, dass sie viel besser planen und handeln, als gleichaltrige Kinder in ihrem Alter. Tatsache ist und bleibt, dass das Leben mit der Diagnose Typ 1 Diabetes überdacht werden muß! Wie gehen Familien mit dem Wissen um, dass es sich dabei„um den Rest des Lebens“ handelt und nicht um einen begrenzten Zeitraum?

In den letzten Jahren gab es viele Entwicklungsschritte neuer Technologien und Insuline. Das Selbstverständnis der Kinder + Jugendlichen, die betroffen sind, hat sich gewandelt. Es gibt eine neue Welle der Offenheit und des Zusammenhalts innerhalb dieser Gemeinschaft, in der sie alle etwas gemeinsam haben –  ein Leben mit DIABETES. Sie alle haben IHRE Geschichte und Erfahrungen gesammelt, die sie teilen möchten.
Dieser Zusammenhalt wurde auch an diesem Tag sichtbar und spürbar.
Dr. Gloge und sein Team sieht diese Veranstaltung als wichtige Investition in die Zukunft dieser jungen (… gehandicapten) Jugendlichen. Deshalb heißt es. AHOI – bis zum nächsten mal!

Gruppenbild:
Von links nach rechts stehend: Tjarde Traulsen, Julia Schlüter, Herr Helmut Adler, Alexandra Sommer, Diabetesberaterin  Stephanie Klameth,
Vorne von links nach rechts: Lukas Meyer, Jan-Willem Sander, Nina Treede, Dr. Matthias Gloge, Svea Neumann


Diabetes


Kontakt

Praxisgemeinschaft
Dr. M. Gloge
Dr. A. Knippert
Thomas Hesselmann

Konsul-Lorentzen Straße 9
24376 Kappeln

Telefon: 04642-1404
Telefax: 04642-920404


Sprechzeiten

Mo., Di. + Do.
08.00 - 11.00 Uhr
16.30 - 18.00 Uhr

Mi.
08.00 - 11.00 Uhr

Fr.
08.00 - 11.00 Uhr
und nach Vereinbarung